News

News

“BRIGHT LEADERSHIP in DARK TIMES”, 16. November 2020

Keynote zu SDG 16 “Peace&Justice” im Rahmen des AIESEC-Youth Speak Forums 2020. Themen der Impulsrede sind die Unterscheidung zwischen heller und dunkler Führung, Demokratie und Menschenrechte in Corona-Zeiten sowie praktische Inputs, wie jeder Mensch eine führende Rolle im Alltag einnehmen kann und durch das eigene Verhalten zu mehr Frieden und Gerechtigkeit beitragen kann. Mehr Informationen zum Youth Speak Forum 2020: https://aiesec.at/youthspeak-forum-2020/

“FAKE NEWS und EU-MYTHEN im  #Ferngespräch”, 06.+20. Oktober 2020

Nana Walzer zu Gast bei Tommy Krappweis und seinen genialen KollegInnen aus der bunten Welt der Wissenschaft: Hoaxilla, Holm Hümmler, Bernd Harder, Martin Moder und Florian Aigner. Live jeweils um 20.00-22.00 über Twitch.tv/Wildmics, danach zum Nachhören/Nachschauen auf Youtube, Facebook & Co. Die Sendung vom 06.10.2020 hier: https://m.twitch.tv/videos/762456356 , die Sendung vom 20.10.2020 hier: https://www.twitch.tv/videos/776360400

“CIVILITY and POLITICAL COMMUNICATION”, 16. Oktober 2020

Keynote von Nana Walzer zum Thema “From Fear to Trust: Emotional Communication in Politics” im Rahmen des weltweiten Events “A Global Conversation”, durchgeführt vom Institute for International Communication der St. John’s University, New York in Kooperation mit der Universität Wien. Nachzusehen auf: https://www.youtube.com/watch?v=XUqe-ZpqsUE

“EUROPA GEFÜHLSECHT – Die 4. Macht”, ab Oktober 2020

In dieser Videopodcast-Reihe wird unsere diverse Wirklichkeit und die Rolle besonders der (sozialen) Medien in der Gestaltung unserer Weltwahrnehmung genauer unter die Lupe genommen: Unsere Welt zwischen Fakten und Fakes, Emotion und Vernunft schillert bunt wie nie. Deshalb sind der faktenbasierte Journalismus, die freie Medienlandschaft, das unveräußerliche Recht auf Meinungsäußerung als wesentliche Säulen der Demokratie auch wesentlich wie nie zuvor. Das Themenspektrum der Serie, in der Nana Walzer mit unterschiedlichsten ExpertInnen spricht, reicht von den Grundlagen des Qualitätsjournalismus über den Umgang mit Hate Posts bis zur Demokratie im Wandel der Zeit.

“DIE HELLE SEITE DER MACHT. Erfolgreicher Führen in einer VUKA-Welt”, Oktober 2020

Die brandneue Buchpublikation von Nana Walzer und Ronald Thoma! Demnächst im Handel…

“EUROPA GEFÜHLSECHT – REGIONAL SPEZIAL”, Juli – Dezember 2020

Der Videopodcast, moderiert von Nana Walzer, stellt die Schnittstellen zwischen Europa und Regionen in den Vordergrund. Wie kommen europäische Initiativen und Programme konkret in die Regionen – und wie gelangen regionale Anliegen auf die europäische Ebene? Was leistet das vereinte Europa tatsächlich und vor Ort spürbar im Zuge der Coronakrise? Wie unterstützt Europa die Menschen in sozialen Fragen, in Bezug auf Arbeit, Wirtschaft und Finanzen? Was hat Europa mit unser aller Alltag zu tun? Wie wird Europa seitens der Politik kommuniziert? Was läuft bereits gut und was könnte Europa, was könnten aber auch die Nationen noch besser machen? Die Sendungen werden auf R9-Regional TV ausgestrahlt und im Netz gestreamt, etwa über https://www.facebook.com/Europedirectwien/

“EUROPA GEFÜHLSECHT – Guestedition”, demnächst zu sehen

Nana Walzer interviewt WissenschaftlerInnen und KünsterInnen zu ungelösten Themen, die (nicht nur) Europa berühren und bewegen, aufregen und spalten. Zum Beispiel:

  • HUMANE EUROPÄISCHE FLÜCHTLINGSPOLITIK: Science Fiction oder Realvision? Mit Prof. Dirk van den Boom, Politikwissenschaftler und Science Fiction-Autor
  • STARKE FRAUENBILDER: Mit Jim Balent (amerikanischer Comicartist, zeichnete u.a. DC’s Batman und Catwoman) und Künstlerin Holly K. Golightly
  • FEINDBILD ISLAM? Mit Farid Hafez, Professor für Politikwissenschaft 

Publikationen, Sendungen und öffentliche Veranstaltungen – Rückblick

“MEHR EUROPA – JETZT!?”: Das EUROPATAGS-SYMPOSIUM, 09. Mai 2020, 15.30-20.00

Der Europatag steht wie kein anderer Festtag für ein geeintes Europa. Das online Europatag-Symposium 2020 widmete sich daher unter den Vorzeichen „Europa und Corona“ der Frage, wie Europa aus der Krise lernen kann. Wie werden Demokratie und Zusammenhalt aktuell gefährdet und braucht es in Zukunft „mehr Europa“? Nana Walzer führte 5,5 Stunden lang online durch den Nachmittag und Abend und gestaltete wie präsentierte diverse Programmpunkte. Nachzusehen auf www.europatag.live. Nähere Informationen: www.europatag.online

PROGRAMM

  • Eröffnung, Dr. Nana Walzer/Vorsitzende Europe:United – Organisation für ein menschliches Europa (www.europeunited.eu)
  • Europa in den Regionen: Interview mit Landesrat Christian Illedits (Mitglied im EU-Ausschuss der Regionen) 
  • mehreuropa.jetzt: gangbare Wege in ein gestärktes Europa – Präsentation einer realistisch-visionären Online-Initiative
  • United States of Europe? Demokratie in und nach der Krise – Diskussion mit Prof. Dr. Dirk van den Boom (Politikwissenschaftler und Science Fiction-Autor) zu den offenen Fragen der Gegenwart und wie durch „mehr Europa“ sinnvolle Antworten gefunden werden können
  • European of the Year 2020: Der Award für zivilgesellschaftliches Europaengagement – Aufruf zur Einreichung 2020
  • Helle Führung in dunklen Zeiten: DI Ronald Thoma und Dr. Nana Walzer über „Die Helle Seite der Macht“ in Europa während der Coronakrise
  • EU-Mythbusters: Werde aktiv und verteidige Frieden und Freiheit in Europa! – Vorstellung einer interaktiven Anti-Fake-News-Task Force zum Mitmachen und eines Kreativwettbewerbs
  • Die ganze Wahrheit: Europa zwischen Fakten und Fakes. Debatte mit den Science Busters und Fake News-SpezialistInnen Dr. Florian Aigner (Wissenschaftsjournalist), Ingrid Brodnig (Publizistin) und Dr. Martin Moder (Molekularbiologe) über alles, was derzeit Verwirrung stiftet und wie man damit besser umgehen kann

„EUROPA GEFÜHLSECHT“: PODCASTS IN DER EUROPATAGS-WOCHE, 04. Mai – 08. Mai

  • 04. Mai: „Durcheinander in der Krise? Miteinander durch die Krise!“, Videopodcast mit Göran Hielscher (systemischer Organisations- und Beziehungscoach, www.göran.de)  über die Feuerprobe, der Beziehungen aller Art derzeit ausgesetzt sind – und wie man diese heiße Phase als Mensch und als Gesellschaft nutzen kann
  • 05. Mai: „Corona und das (kollektive) Unbewusste“, mit Peter Klein, Aufstellungsleiter und Autor (www.integral-systemics.com) über die Wirkung der Coronakrise auf Mensch und Gesellschaft – und wie Aufstellungsarbeit zur demokratiepolitischen Bewusstseinsbildung beitragen kann
  • 06. Mai: „Schafft Wissenschaft tatsächlich Wissen?“, mit Dr. Florian Aigner, Physiker und Wissenschaftsjournalist (www.florianaigner.at) über die Macht und Ohnmacht der Wissenschaft – und wie man Halbwahrheiten rund um Europa und Corona entkräften kann
  • 07. Mai: „Superhuman Evolution? Europa, Corona und das Digitale“, mit Xerxes Voshmgir, Philosoph und Utopist (www.xerxes.re) über Menschlichkeit in der Krise – und wie die (digitale Evolution) Europas aussehen könnte
  • 08. Mai: „(Wie) Studieren in Europa trotz Corona?“, mit Jose Ramon Sabogal Hernandez, President Erasmus Student Network Austria (www.esnaustria.org) über die aktuellen Herausforderungen für Studierende – und wie man ihnen begegnen kann

Nachzusehen auf www.europatag.live 

“DEMOKRATIE und CORONA”: Buchbeitrag, Mai 2020

Der Buchbeitrag von Nana Walzer über “Demokratie in Coronazeiten” behandelt die demokratie-relevanten Aspekte der unterschiedlichen in Europas Nationen und global durchgeführten Anti-Corona-Maßnahmen in Bezug auf Grund- und Menschenrechte, aber auch auf Europas Grundsätze. Nachzulesen in “Corona – Geheimnisse und Mythen entschlüsseln in 12 systemischen Aufstellungen” von Peter Klein und Sigrid Limberg-Strohmaier. Hier geht’s zum E-Book mit einer Kurzversion (4 Seiten genereller Überblick) und dem Link zur Langversion des Beitrages (20 Seiten eingehende Auseinandersetzung): https://www.mymorawa.com/self-publishing/gestaltung/publizieren/?books/ID57326/Corona—Geheimnisse-und-Mythen-entschluesseln

“EUROPA GEFÜHLSECHT – CORONA SPEZIAL”: Video-Podcast auf R9-Regional TV und www.gefühlsecht.eu 

Die Videopodcast-Reihe beleuchtet ab März 2020 echt und ungeschnitten die “heißen Eisen” der Corona-Krise. Was Corona-bedingt den Alltag umwälzte wurde dabei aus menschlicher und sachlicher Perspektive betrachtet und abwechselnd in regionalen, nationalen, europäischen und globalen Kontext gestellt. Die ersten 18 Folgen entstanden mit Ko-Moderator und Entertainer Alexander Göbel, danach ging es solo weiter. Mit Informationen von Europe Direct Österreich: www.europainfo.at. Ausgewählte Folgen sind nachzusehen und nachzuhören auf www.gefühlsecht.eu 

“DIE KÄNGURU-CHRONIKEN: In welchem Europa wollen wir leben?”, 03. März 2020, 19.30 Village Cinemas

Europe Direct Wien, JEF und R9 luden wieder zum Europa*Kino, diesmal zur Vorpremiere der “Känguru Chroniken”, einem Film von und mit Comedian Mark Uwe Kling. Vorab moderierte Nana Walzer eine kurze Diskussion zum Thema #FutureOfEurope – in welchem Europa wollen wir leben? Informationen unter www.europakino.eu 

“MONTALK: Weil’s eben nicht wurscht ist”, 03. Februar 2020

Nana Walzer zu Gast bei der Live-Radio-Show MONTALK, einer Sendung von und mit Alexander Goebel zum Thema Kommunikationskultur. Nachzuhören auf goebel.radio 

“HUMAN EUROPE: Menschen für Menschenrechte”, 10. Dezember 2019, Forum Rubicon

Als Vorsitzende von Europe:United – Organisation für ein menschliches Europa führte Nana Walzer durch die Festveranstaltung. Die Programmpunkte waren

  • eine Keynote zum Thema „European Values & Human Rights in Uncertain Times“ von Filippo di Robilant, Vorstandsmitglied der FRA/Menschenrechtsagentur
  • die Verleihung des “European of the Year”-Awards für zivilgesellschaftliches Engagement in Sachen menschliches Europa an drei Preisträger: Prof. Paul Lendvai, Jan Böhmermann und Tralalobe. Die Auswahl erfolgte durch die Jury, bestehend aus Katharina Stemberger, Alexander Göbel, Erich Schleyer und Fabian Eder
  • ein Vortrag zum Thema „Menschenrechte, Zivilgesellschaft und das Europäische Parlament“ von Ulrike Lunacek, EP-Vize-Präsidentin a.D. 
  • eine Podiumsdiskussion “20 Jahre Europäisches Jugendparlament: Die Kraft jungen Engagements“ – mit Vorsitzenden des Europäischen Jugendparlaments und anderer Jugendorganisationen

Presseaussendungen zur Veranstaltung: 

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20191213_OTS0158/human-europe-menschen-fuer-menschenrechte

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20191220_OTS0063/european-of-the-year-2019-prof-paul-lendvai

“WELTNETTINGKEITSTAG: Echt jetzt”, 13. November 2019, Radio Wien

Sascha Boctor und Nana Walzer befassen sich live mit dem Thema “Nettigkeit: Wozu?”. Zu hören auf Radio Wien am 13. November 2018 von 20.00-22.00, zu lesen auf: https://wien.orf.at/radio/stories/3020844/

“EUROPAS WERTE”: Dialog mit religiösen und weltanschaulichen Gruppen über Europas Werte und Menschlichkeit, 23. Oktober 2019, Haus der EU 

Nana Walzer moderierte die Diskussion rund um die europäische Wertelandschaft, ihren Ursprung und ihre Zukunft entlang des Themas “Mitmenschlichkeit in Europa”. Am Podium: Schlomo Hofmeister/Gemeinderabbiner der Israelitischen Kultusgemeinde Wien – Hans Schelkshorn/Präsident der Wiener Gesellschaft für interkulturelle Philosophie – Gerhard Weißgrab/Präsident der Buddhistischen Gesellschaft Österreich – Dzemal Sibljakovic/Leiter der muslimischen Gefängnisseelsorge – Lisa Infanger/Vorsitzende der Katholischen Jugend Oberösterreich

“EUROPA GEFÜHLSECHT”: Podcast von und mit Nana Walzer und Alexander Göbel zu Europawahl am 26. Mai 2019

Ein 20minütiger Intensivpodcast im Wechselspiel von Göbel und Walzer und damit von Entertainment und Information beleuchtet „das Gefühl Europa“ . Europäische BürgerInnenschaft, Politik und Gesellschaft sind ebenso vertreten wie Grundlagen zu Emotionen und ihr Einfluss auf das Wahlverhalten. Der Podcast ist hier nachzuhören: https://www.walzercom.com/audiofiles/

“BASSENA-TALK”: Moderation der Diskussion mit Mag. Evelyn Regner und Dr. Christoph Leitl, 22. Mai 2019, da-ka 1220 WIen

Unter dem Titel “Europa der Konzerne – Wie können KMU und deren Beschäftigte überleben?” diskutierten Eurochambers-Präsident (Verband der europäischen Handelskammern und Industrie) Dr. Christoph Leitl und Europaabgeordnete Mag. Evelyn Regner, moderiert von Nana Walzer.

“EUROPA-RADIOTALK”: Nana Walzer zu Gast beim Ö1-City Science Talk, 14. Mai 2019, 18.00 Ringturm

Zum Thema “Europa neu bilden” sprach Moderatorin und Ö1 Wissenschaftsredakteurin Elisabeth J. Nöstlinger mit Nana Walzer, Patrick Müller (Politologe, Diplomatische Akademie/Universität Wien) und Romy Straßenburg (Journalistin, Autorin/Paris).

“HUMAN EUROPE – Europa fühlen und verstehen”: Moderation am Europatag, 09. Mai 2019, Museumsquartier

Programm: Aufstellung “Europa&Menschlichkeit”; Szenische Lesung mit Naemi Latzer, Andrea Patton und Katharina Stemberger, Regie: Fabian Eder; Podiumsdiskussion “Am Ende des Schweigens” mit Alexander Göbel, Erich Schleyer, Katharina Stemberger und Fabian Eder 

“EUROPA-TALK”: Fakten und Persönliches rund um Europa, Moderation der Talksendung für W24 und R9

Der “Europa-Talk” präsentiert in 12 Folgen sachliche Informationen zu Europa und macht sie durch Gespräche mit ExpertInnen, Personen des öffentlichen Interesses und BürgerInnen lebendig und greifbar. InterviewpartnerInnen waren u.a.: Dr.in Eva Lichtenberger, Dr. Erhard Busek, Dr. Jörg Wojahn, Univ.Prof. Sylvia Kritzinger, Mag. Robert Stein, Alexander Göbel, MISTA M., Diana Lueger und Jakob Etzel.

Die Sendung widmet sich einem tieferen Verständnis für die Entwicklung des gemeinsamen Europa und für die Funktionsweisen der EU. Im Fokus stand insbesondere die Europa-Wahl am 26.05.2019. Jede Folge startet mit einführenden Informationen in das jeweilige Sendungsthema. Die Erfahrungen und Meinungen der Interviewgäste geben dazu persönliche Einblicke und eröffnen so eine Vielfalt an Perspektiven zu Europa.

 Zu den Sendungen:  https://www.w24.at/Sendungen-A-Z/Europa-Talk/Zur-Sendung

“BABENBERGER EUROPAFORUM”: Moderation am 30. April, Gars/Kamp

Gars am Kamp beging mit dem Babenberger-Europaforum und Mailichtfest ein „Fest des Anfangs“: Am 30. April 2019 ab 14.00 widmeten sich zahlreiche Programmpunkte in Gars den Fragen der Gegenwart und Zukunft Europas auf künstlerische, kulinarische, intellektuelle und gesellige Art und Weise. Im “Europa-Stadl” fand eine Diskussion mit Entertainer Alexander Göbel und Mag. Ulrike Lunacek, Vize-Präsidentin des Europäischen Parlaments a.D., moderiert von Nana Walzer statt. 

“THE MAASTRICHT-DEBATE 2019”: Public Screening & Discussion, Moderation 29. April 2019, Universität Wien

On 29 April, official candidates for president of the European Commission met for a debate in Maastricht. The debate particularly focused on the concerns of students and young people across Europe, many of whom will be voting for the first time. More information about the Maastricht debate: https://www.maastrichtdebate.eu/

“EUROPA-KINO”: Avengers Endgame, Moderation 24. April 2019, Village Cinemas

Europe Direct Wien lädt Euch zur Filmpremiere von “Avengers Endgame”, inklusive Einstiegsmoderation zum Thema “Wer rettet eigentlich unsere Welt? Wir!”. Die kostenfreie Veranstaltung informierte zur Europawahl am 26. Mai 2019 und rief zum aktiven Europa-Engagement auf. 

“AM ENDE DES SCHWEIGENS”: Präsentation des Europa-Comics am 07. April 2019 auf der ViennaCOMIX mit Zeichner Nicolas Rivero

Vorstellung des brandneuen demokratiepolitischen Bildungs-Comics “Am Ende des Schweigens”: Eine fantastische Heldenreise einer Europaabgeordneten, die im Angesicht der beängstigenden Veränderungen rund um den Kampf um Europa zurück zur ihrer Idee eines menschlichen Europas findet und für sie einsteht. Von Nicolas Rivero/Zeichnungen, Bärbel Strehlau/Text, Daniel Gerer (Hg.) und Nana Walzer (Hg. und Text/Abschlussrede+Sachteil). Entstanden in Zusammenarbeit mit Europa Direct Wien, JEF, Stadt Wien.

“DIE BILDUNG DER MENSCHLICHKEIT. Schritte zur Gesellschaft von morgen”: Buchpräsentation und Podiumsdiskussion, 19. März 2019 im Haus der Musik

Gemeinsam mit 20 ExpertInnen veröffentlichte Nana Walzer (Hg.) März 2019 zwei Bände unter dem Titel “Die Bildung der Menschlichkeit für Erwachsene” und “Die Bildung der Menschlichkeit für junge Menschen”. Beide Bände widmen sich der praktischen Umsetzung der Inhalte des Buches “Die Evolution der Menschlichkeit. Wege zur Gesellschaft von morgen” (Gowin/Walzer (Hg.), Braumüller 2017). Sie bieten erprobte und neue Konzepte, Übungen und Methoden für die Arbeit an sich selbst und mit anderen auf allen Altersstufen: von der Kindheit und Jugend über die Freiwilligenarbeit, humanitäre Hilfe und Erwachsenenbildung -etwa in Form der Elternbildung, dem interkulturellen Miteinander und dem Arbeitsleben- vom Umgang mit dem Alter(n) bis zum Begleiten und Erleben am Lebensende. 

Die Buchpräsentation bot eine Einführung durch Herausgeberin NW, sodann 3 Impulsvorsträge von AutorInnen des Buches und eine hochkarätige Podiumsdiskussion unter dem Titel “Europa der Menschlichkeit” mit Mag. Ulrike LUNACEK (Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments a.D.), Dr. Wolfgang BÖHM (Die Presse/Europa), Univ-Prof.Dr. Brigitte SINDELAR (Sigmund Freud Privatuniversität) und Univ.Prof.Dr. Thomas BAUER (Universität Wien). 

Hier geht zum TV-Bericht von R9: https://www.w24.at/Meldungen/2019/4/Europablick-Buchpraesentation?fbclid=IwAR1doGqp_-Pmg-JwDw_gkM5dEt1qOjqRrn92ZXIPi0_JKyv2mXe1k9h14iQ

“EU-RECHT UND PRÄVENTIVE SICHERUNGSHAFT”, Moderation am 12.03.2019 im Europazentrum Wien

Moderation der Diskussion im Europazentrum Wien mit Dr. Georg Zanger, Rechtsanwalt und Dr. Eva Lichtenberger, MEP a.D.

“PARENTS OF THE VOTER. The role of family background in turnout”, Moderation 11. März 2019 an der Universität Wien

Moderation des Vortragsabends mit Diskussion an der Uni Wien der international renommierten Politikwissenschaftlerin Univ.Prof.Dr. Hanna Wass, die das Wahlverhalten und die Wählermotivation insbesondere von jungen Menschen erforscht. 

“EUROPA-KINO”: Captain Marvel, Moderation zur Vorpremiere 07. März 2019 in den Village Cinemas

Einen Tag vor dem internationalen Frauentag lädt Europe Direct Wien zur Filmpremiere von Captain Marvel, inklusive Einstiegsmoderation zum Thema “Wie viel Heldin steckt in Dir?”. Die Veranstaltung fand im Vorfeld zur Europawahl am 26. Mai 2019 statt und lud zum aktiven Engagement ein. 

WE ARE EUROPE, Moderation am 25.01.2019 im Haus der EU

Gemeinsam mit dem Europäischen Parlament, Europe Direct Wien und der europäischen Jugendorganisation JEF lud R9 zu einem Europa-Netzwerkempfang ins Haus der Europäischen Union. Anlässlich der kommenden Europa-Wahl wurden Funktionäre diverser Europa-NGOs zusammengebracht und vernetzt. Insgesamt 12 verschiedene Organisationen präsentierten ihre Aktivitäten mit dem Ziel eine Steigerung der Wahlbeteiligung bei der kommenden Wahl zum Europäischen Parlament am 26.05.2019. MISTA M. performte live seinen Europasong

INTERMEZZO ZUM NEUJAHRSKONZERT, Interview auf BBC 3 am 01.01.2019

In den Pausen zwischen dem Neujahrskonzert auf BBC 3 zu hören: Nana Walzers persönliche Sicht auf Wien als weltweit lebenswerteste Stadt

“AQUAMAN”: Wie viel HeldIn steckt in Dir?, Moderation zur Vorpremiere am 20.12.2018

…Demokratiebildung und großes Kino im Village Cinema

“HUMAN EUROPE: 70 JAHRE MENSCHENRECHTE”, Moderation am 10. Dezember 2018 im Museumsquartier/Barocke Suiten

Moderation einer exklusiven, überparteilichen Veranstaltung im Vorfeld der Wahl zum Europäischen Parlament am 26. Mai 2019 und anlässlich von “70 Jahren Menschenrechten”. 

Zum Bericht: https://www.o-ton.at/component/mfoton/6439?view=content

“SOVEREIGN AGAIN THROUGH EUROPE”, Moderation am 23. November 2018 im Museumsquartier/Arena 21

Moderation of a high-level debate on the future of Europe between members of the European Parliament, members of the Austrian Parliament and others. With: Elmar Brok (MEP), Christian Buchmann (Chairman EU Committee, Austrian Federal Council) – Andrew Duff (President of The Spinelli Group), Othmar Karas (MEP), Jo Leinen (MEP), Angelika Mlinar (MEP), Paul Schmidt (President of the Austrian Society for European Politics) – Brando Benifei (MEP), Ulrike Guerot (Founder and Director of the European Democracy Lab), Stefan Windberger (NEOS), Stephanie Cox (member of the Austrian Parliament). Veranstaltet von The Spinelli Group, The Union of the European Federalists, Junge Europäische Föderalisten. 

Zum Bericht: https://www.o-ton.at/component/mfoton/6429?view=content

“EU BRAND TALK” und “10. BRAND (LIFE) AWARD”, Podiumsdiskussion am 21. November 2018

Die Zukunft Europas hängt vom geistigen Eigentum und insbesondere von starken und wertvollen Marken ab, so die Devise des Abends. Nana Walzer geht am Podium u.a. der Frage nach wie Europa als starke Marke ins Bewusstsein seiner BürgerInnen treten kann. Sie vertritt dazu ein von ihr mitentwickeltes Leitbild Europas auf Basis von Menschlichkeit unter dem Titel “Europäische Deklaration” (siehe www.europeunited.eu)

Mehr Information zur Veranstaltung : www.europeanbrandinstitute.com

“KULTURWANDEL”, Vortrag und Diskussion am 20. November 2018

Die Initiative für Demokratie und der Kulturverein Quintessenz laden zur ersten Veranstaltung der Reihe KulturWandel. Die Reihe wirft aktuelle Fragen zu kulturellen und gesellschaftlichen Veränderungen auf und lädt zur Diskussion ein. Impulsvortrag von Nana Walzer zum Thema “Kulturwandel zur gesunden Gesellschaft” und Podiumsdiskussion mit LR Hans Peter Doskozil, Stefan Ottrubay/Stiftung Esterhazy, Eva Maria Marold/Künstlerin und Nana Walzer. Moderation: Gerald Groß. Dienstag, 20. November 2018, 18.00 im Kalandahaus Trausdorf, Weingut Esterhazy.

“ORF-DIALOGFORUM – DER AUFTRAG: DEMOKRATIE”, Diskussion am 06. November 2018, RadioKulturhaus

In welche Richtung entwickelt sich die Demokratie? Ist die Demokratie in Europa in Gefahr? Das diskutieren Bernd Holznagel (Universität Münster), Günther Ogris (Sora, “Demokratiemonitor”), Stefan Manser-Egli (Operation Libero), Nana Walzer (Autorin und Europa-Staatspreisträgerin) sowie Laura Wiesböck (Soziologin und Autorin) beim ORF-DialogForum. Moderation: Dr. Klaus Unterberger. Ausstrahlung am 18.11.2018, 09.00 auf ORF III, danach 1 Woche in der TV-Thek abrufbar

Mehr Informationen zum ORF-Dialogforum: https://zukunft.orf.at/

DRI-SALON – WISSENSCHAFT und WELT im DISKURS zur HUMANEN und GLOBALEN ENTWICKLUNG

Als Plattform für Erfahrungs- und Meinungsaustausch zur Förderung einer mitmenschlichen Gesellschaft auf Basis aktueller Herausforderungen und nachhaltiger Lösungsansätzeermöglicht der DRI-Salon ein Aufeinandertreffen von WissenschaftlerInnen, PraktikerInnen und interessierten Menschen aller Branchen. Organisiert und moderiert von Nana Walzer. Themen 2018: “Der Traum von einer besseren Welt” (Mag. A. Hanslik);  “Die pränatale Entwicklungsphase und ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft” (Dr. L. Janus); “Warum brauchen wir ein Weltparlament?” (Mag. DDr. P. Gowin); “Blickpunkt Zukunft. Die Welt im Wandel – Der Mensch im Mittelpunkt” (Prof. Dr. Reinhold Popp)

Mehr Informationen: https://www.development-institute.org/deutsch/veranstaltungen/

“JUNGE STIMMEN für die SUSTAINABLE DEVELOPMENT GOALS”, 26. Juni 2018

Das Umweltbundesamt lädt Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen zur Diskussion mit Jugendlichen zum Thema “Wie können die UN-Nachhaltigkeitsziele umgesetzt werden”? Unter dem Titel “Pic Your Future” werden Videobotschaften und eine Fotoausstellung der Jugendlichen vorgestellt. Nana Walzer moderiert die Veranstaltung im C3 – Zentrum für Internationale Entwicklung.

“EUROPATAG”: BürgerInnen, Politik und Wissenschaft blicken auf Europa, 09. Mai 2018

Dr. Nana Walzer moderierte eine von Europe:United – Organisation für ein menschliches Europa, DRI – Human and Global Development Research Institute, JEF und Europe Direct gemeinsam organisierte Veranstaltung zum “Europatag 2018” in den Barocken Suiten des Museumsquartiers.

Programm: Europe:United: “Europa – Vision, Provokation, Gespräch?” • Andreas Bummel: Das Weltparlament und seine Bedeutung für Europa • Dr. Florian Aigner: Über Wahrheit, Fake News und Europa

“YOUTH SPEAK FORUM”, 09. März 2018, UN-Headquarters Vienna

Die weltweit agierende Jugendorganisation AIESEC veranstaltet dieses Forum regelmäßig in Kooperation mit der UNIDO, Europe Direct und JEF. Das Ziel ist, die Nachhaltigen Entwicklungsziele der UNO zu kommunizieren und letztlich umzusetzen. Nana Walzer moderierte diesmal die Podiumsdiskussion zum Thema Women Empowerment. Gemeinsam mit MDDr. Peter Gowin gestaltete sie einen Workshop rund um die Human Development Goals, die Allgemeine Erklärung der Menschenpflichten und die Initiative Weltparlament (United Nations Parliamentary Assembly).

“EU-MYTHBUSTERS” – Karikatur-Zeichenwettbewerb der Europäischen Kommission & des Europäischen Parlaments

Nana Walzer zeichnete verantwortlich für die Texte auf www.eu-mythbusters.eu, sprach die Podcasts über EU-Mythen und moderierte den Workshop im September und die Preisverleihung am 01. Dezember 2017, beides  im Haus der EU Wien, Wipplingerstr. 35, 1010 Wien. Mehr Informationen: http://eu-mythbusters.eu/

“MAGIC WEEK”, 13. – 20. Oktober 2017 auf Kreta

Workshops und Aufstellungen mit Gerhart Langthaler und Nana Walzer zum Thema “Meer Erlebnisqualität”.

“7. AUSTRIAN INNOVATION FORUM – Champions of Innovation”, 12. Oktober 2017 in Wien

„Stimulation zur Innovation“ heißt die Devise! Ganz in diesem Sinne hat Nana Walzer in ihrer Moderation Unique Moments erlebbar gemacht und die TeilnehmerInnen des Forums durch Disruptive Experiences mit Sinn und Sinnlichkeit zum Schwingen gebracht

Kurzclip der Veranstaltung: https://youtu.be/7Uv0hqT2dfs

Mehr Informationen und Bilder: http://www.austrian-innovation-forum.at/galerie.html

“EUROPEAN PUBLIC SPHERE”, 01. Oktober 2017 

BürgerInnen-Diskussion mit Nana Walzer und v.a. zur Zukunft Europas am Wiener Karlsplatz in der innovativen Public Sphere-Kuppel

“CORPORATE CULTURE JAM”, 27. und 28. September 2017 in Bonn

Die inspirierende Innovations-Konferenz für Führungskräfte in Bonn, mit einer key-note “Shake Your Company: Musikalische Erfolgsstrategien für Führung und Kultur” und interaktivem Workshop “The Art of Innovation”  von Nana Walzer.

Kurzclip der Veranstaltung: https://youtu.be/TGpqYzOc9i4

Mehr Informationen und Fotos: http://www.corporate-culture-jam.at/galerie.html

“TRUMP – DER KOMMUNIKATOR”, Buchbeitrag von Nana Walzer in “TRUMP – POLITIK ALS GESCHÄFT”, herausgegeben von Hans-Peter Rodenberg, Juni 2017

Was bedeutet es, wenn ein Milliardär, der maßlos eitel und nicht gewohnt ist, dass seine Entscheidungen in Frage gestellt werden, die noch immer mächtigste Nation der Welt anführt? Die in diesem Band versammelten Aufsätze und Artikel wollen etwas Grund in die oftmals rein emotional geführte Diskussion um die schillernde Figur des Donald Trump bringen. LIT-Verlag, ISBN-13: 978-3643137890

“EUROPA – ERBE DER HUMANISTEN”, 12. Juni 2017, 18.00 im Haus der EU Wien

Diskussion mit Prof. Wolfgang Schmale und Nana Walzer zur Entwicklung der Europäischen Identität und den Herausforderungen, die sich durch Mobilität und Migration ergeben.

Mehr erfahren

“14th INTERNATIONAL ELECTORAL AFFAIRS SYMPOSIUM”, 25.-27th May 2017, Negombo/Sri Lanka

Organized by the International Centre for Parliamentary Studies, the symposium brings together worldwide Election Management Bodies and other stakeholders to discuss current challenges and opportunities and develop practical solutions a to continue to deliver free and fair elections on this globe. Nana Walzer was invited to speak about “Increasing the Participation, Influence and Representation of Citizens in Political Processes by Targeted Emotional Communication Strategies”. Mehr Information: http://www.electoralforum.org/

“YOUTH SPEAK FORUM”, 09. Juni 2017, UN-Headquarters Vienna

The Youth Speak Forum means to increase the awareness, understanding and implementation of the UN Sustainable Development Goals. The forum therefore creates an environment where people from diverse backgrounds can cross-pollinate ideas, share insights and gain new perspectives to create actionable outcomes to push the world forward. It is organized by AIESEC, a global community dedicated to develop the leadership potential of youth. Nana Walzer anchors the forum and it’s  stimulating keynotes, discussions, workshops and networking space. For more information: http://aiesec.at/youthspeak

BuchpräsentationOPEN MINDED LEADERSHIP. Ein Weg zu herausragender Führung.” Von Ronald Thoma und Nana Walzer im LIT-Verlag, am 18. Mai 2017, 19.00 in der Buchhandlung Manz am Kohlmarkt 16, 1010 Wien. mit Sebastian Küberl (Kontrabass) und Tobias Faulhammer (Gitarre) sowie kulinarischen Köstlichkeiten. Eintritt frei

Mehr erfahren

“EUROPA – DER MENSCH IM ZENTRUM. Symposium zur aktiven Gestaltung Europas” am 12. Mai 2017, 09.30-17.00 im Haus der Europäischen Union

Symposium rund um die Neuausrichtung Europas und die Rolle Österreichs bei der Verwirklichung der Europäischen Idee. Mit Diskussion der “Europäischen Deklaration” u.v.m

Mehr erfahren

“EUROPEAN IDENTITIES, TRANSCULTURAL STRUCTURES AND POLITICAL COMMUNICATION”, 27th April 2017, Guestlecture at the University of Berkeley, California

A lecture about political communication in an age of populism and how European identities can cooperate in a unified Europe. The speech refers to the communicative constitution of identity, to forms of creating social connections, to contemporary models of identity and to transcultural principles for a possible global society. The “European Declaration” delivers a practical example for communicating the basic principles for the development of such an inclusive, cooperative and healthy society based on “human identity”.

Buchpräsentation “DIE EVOLUTION DER MENSCHLICHKEIT. Wege zur Gesellschaft von morgen. Herausgegeben von DDr. Peter Gowin und Dr. Nana Walzer im Braumüller Verlag, am 31. März 2017 im Presseclub Concordia

Rezension im Kurier vom 13. April 2017: https://kurier.at/wissen/buch-evolution-der-menschlichkeit-leitfaden-fuer-ein-besseres-globales-miteinander/258.003.848

Buchpräsentation „DIE KUNST DER BEGEGNUNG“ mit den Jetlag Allstars: 08.03.2016, Buchhandlung Manz am Kohlmarkt

Hörbuchpräsentation „Die Kunst der Begegnung“ mit Oliver Steger (Bass), Raphael Keuschigg (Drums) und Monika Ciernia (Saxophon): 10.05.2016, Buchhandlung Kuppitsch am Schottentor

Vortrag „Wer hat Recht?“ im Wiener Juridicum am 24.05.2016

Seminarwoche mit Aufstellungen – Die “MAGIC WEEK”: Eine Woche “Mehr am Meer” im Oktober 2016 auf Kreta

Interview im Elternmagazin 01/2017 rund um Beziehungsführung, Familie und das Selbst in der Welt

NW_Elternmagazin_01_2017

 

MEDIENAKTIVITÄTEN – Rückblick

RADIO WIEN – DIE KUNST DER KOMMUNIKATION

Nana Walzer präsentierte 2,5 Jahre lang wöchentlich in insgesamt 113 Beiträgen knackige Tipps und Tricks für einen bereichernd(er)en Umgang miteinander.

RADIO WIEN – LIVE AM MITTWOCH ABEND

In der Alexander Göbel Show:

  • zum Buch “Open Minded Leadership. Ein Weg zu herausragender Führung” am 12. April 2017
  • zum Buch “Die Evolution der Menschlichkeit. Wege zur Gesellschaft von morgen” am 24. Mai 2017

Bei Sascha Boctor:

  • zum Thema “Wie viel Schwindeln ist erlaubt?” am 05.12.2018

ORF 2 – BEZIEHUNGSWEISE

Autorin und Kommunikationstrainerin Nana Walzer gab 2018 in ihrer Rubrik “Beziehungsweise” Tipps zu brennenden Fragen rund ums Zusammenleben. Ob in der Liebe, im Privatleben oder in der Arbeit: Überall treffen wir auf Menschen mit anderen Gewohnheiten, anders gelagerten Bedürfnissen, unterschiedlichen Erfahrungen, abweichenden Erwartungen und überraschenden Verhaltensweisen. Diese Differenzen können uns anregen, aber auch aufregen. Sie erzeugen Unsicherheit, Missstimmungen oder liefern Gründe für Konflikte. In jedem Fall lösen sie eine Menge Fragezeichen aus. Die 2 minütigen Beiträge bieten Einblick zu den Hintergründen von Spannungsfeldern und liefern praktische Lösungsmöglichkeiten.

Die Beiträge sind im Blog nachzulesen: bemeup.today

ORF 2 – MITTAG IN ÖSTERREICH

Als Kommunikationsexpertin analysierte und kommentierte Nana Walzer unterschiedlichste Themen, die uns Menschen und unsere Gesellschaft beschäftigen. Im Visier standen die Mechanismen der Kommunikation, Wege zu mehr Verständnis für uns selbst und unsere Welt, sowie Methoden für ein gelingendes Miteinander. Hier ein Überblick über die monatlichen Beitragsthemen:

  • 10.05.2016: Die Kunst der Begegnung. Was wir tun können, um hochqualitative Beziehungen zu führen
  • 24.05.2016: Populismus und Manipulation. Wie wir negativer Stimmungsmache effektiv entgegen treten können
  • 31.05.2016: Wer hat Recht? Was uns am Andersartigen irritiert und wie wir mit Unterschiedlichkeit sinnvoll umgehen
  • 14.06.2016: Die Sprache des Fußballs. Warum uns der Fußball bewegt und wie wir starken Emotionen begegnen können
  • 21.06.2016: Besser Streiten. Auslöser für Konflikte und Wege zur ihrer Lösung
  • 20.09.2016: Miteinander statt gegen einander. Warum es einfacher ist, gegen etwas zu sein, als für etwas einzutreten
  • 27.09.2016: Trump versus Clinton. Wie die Präsidentschaftskandidaten kommunizieren, um die Wahl für sich zu entscheiden
  • 15.11.2016: Internationaler Tag für Toleranz. Wie es uns gelingt, toleranter zu werden
  • 29.11.2016: Glaubwürdigkeit kann gelernt werden. Wie Kommunikation die Wahrnehmung der Wirklichkeit beeinflusst
  • 27.12.2016: Die Kraft der Stimmigkeit. Wie Neujahrswünsche wahr werden
  • 24.01.2017: Komplimente, Anerkennung und Respekt. Warum Wertschätzung wichtig ist
  • 14.02.2017: Wahre Liebe? Woran man den Partner fürs Leben erkennt
  • 21.03.2017: Die Evolution der Menschlichkeit. Wie können wir die positive Entwicklung von Mensch und Gesellschaft fördern?
  • 25.04.2017: Quo vadis Europa? Wege zur sinnvollen Weiterentwicklung Europas
  • 30.05.2017: Dancing Stars. Die Faszination tanzender Promis
  • 13.06.2017: Starke Führung? Open Minded Leadership!
  • 04.07.2017: Die Kunst der Improvisation. Was uns der Jazz über das Leben lehrt
  • 01.08.2017: Tabuthema Einsamkeit. Die vielen Seiten des Alleinseins
  • 19.09.2017: Freiheit und Verantwortung. Balance durch Selbstbestimmung
  • 10.10.2017: Powerfrauen. Was sie ausmacht, was sie bremst
  • 14.11.2017: Identität. Von der Abwehr zur Einsicht
  • 19.12.2017: Weihnachtsstress lass nach. Wie wir die friedlichste Zeit des Jahres geniessen können
  • 16.01.2018: Schönheit, Attraktivität und Sympathie. Was Menschen anziehend macht
  • 27.02.2018: Streiten oder Diskutieren? Kleiner Unterschied mit großer Wirkung
  • 20.03.2018: Gesunde Gefühle? Wie wir Reibungswärme nutzen können
  • 27.03.2018: Stimme Frei! Warum Singen glücklich macht

 

Bilder, Impressionen und mehr…

zur Galerie